Kasachstan - Änderungen im Arbeit- und Aufenthaltsrecht


Am 28. April 2018 wurden die Regelungen über die Quotierung der Vergabe von Arbeitsgenehmigungen an Ausländer geändert. Insbesondere wird die Liste der Ausländerkategorien, die von der Beschaffung der Arbeitsgenehmigung in Kasachstan befreit sind, erweitert. Es ist nach wie vor keine Arbeitsgenehmigung für die Filialen- und Repräsentanzleiter von ausländischen juristischen Personen erforderlich.

Neu ist dabei, dass auch für Geschäftsführer von kasachischen juristischen Personen und deren Stellvertretern keine Arbeitsgenehmigung erforderlich ist. Das gilt aber nur für die juristischen Personen mit 100 % ausländischer Beteiligung an ihrem Satzungskapital.

Bei der Einstellung solcher Arbeitnehmer hat der Arbeitgeber die zuständige Behörde in der vorgeschriebenen Form zu informieren. Es ist dabei zu berücksichtigen, dass diese Norm für solche ausländischen Arbeitnehmer keine Befreiung von dem Erhalt des Arbeitsvisums bedeutet.

Für den Arbeitgeber bleibt die Verpflichtung bestehen, die Behörde für innere Angelegenheiten innerhalb von drei Arbeitstagen nach der Ankunft von ausländischen Arbeitnehmern über ihre Ankunft zu informieren. Darüber hinaus ist die Ausreise eines ausländischen Arbeitnehmers in ein anderes Gebiet der Republik Kasachstan für einen Zeitraum von mehr als fünf Kalendertagen, sowie die Änderung seines Wohnsitzes in der Republik Kasachstan anzumelden. Solche Benachrichtigung ist in vorgeschriebener Form entweder auf Papier oder elektronisch über das Visa-Informationsportal http://www.vmp.gov.kz einzureichen.

Für eine Berufsausübung in der Republik Kasachstan soll der ausländische Arbeitnehmer zusätzlich zu den Unterlagen, die für die lokalen Arbeitnehmer vorgesehen sind, noch folgende Dokumente vorlegen: einen Nachweis der erforderlichen Ausbildung und Qualifikation für die geplante Tätigkeit, ein Führungszeugnis, Gesundheitszeugnis, sowie eine Bestätigung über eine abgeschlossene Krankenversicherung.

Den Beitrag als PDF in deutscher und russischer Sprache finden Sie hier.


#Kazakhstan #Legal

80 Ansichten