Russland - Nationalbank senkt Leitzins


Mit einer moderaten Leitzinssenkung von 10,0 auf 9,75 Prozent reagiert die Russische Nationalbank auf sich abschwächendes Preiswachstum bei gleichzeitiger langsamer Erholung der Wirtschaft. Die Zielgröße für die Inflationsrate von 4% p.a. wird nach derzeitigen Schätzungen im Jahr 2017 voraussichtlich erreicht werden. Die vollständige Pressemitteilung in englischer Sprache finden Sie hier.


#Russia #Invest

20 Ansichten